Impressionen aus Gilserberg

Du kannst uns helfen: liken oder teilen. Wir danken!
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someoneFlattr the author

Zur Saisoneröffnung in Gilserberg trafen sich Daniel und Tim bereits am Abend vorher in Gilserberg, um im Hinblick auf die Transalp weiter Dinge zu besprechen und mehr Zeit in die Teamtaktik zu investieren.

Das Miniteamcamp hat sich gelohnt in die gewonnenen Erkenntnisse konnten beim SKS Kellerwald Bike Marathon in die Tat umgesetzt werden.

Eine Fotodokumentation des Wochenendes:

Continue reading

Reiskuchen als Energielieferanten #coffeemeals

Du kannst uns helfen: liken oder teilen. Wir danken!
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someoneFlattr the author

It’s Racing Time und damit genau der richtige Zeitpunkt, in der Reihe #coffeemeals, auf Energielieferanten einzugehen. Zwar greife ich bei harten Belastung auch auf Energiegels zurück aber ich ergänze diese um selbstgemachte Produkte aus unraffinierten Lebensmitteln.

Seitdem ich mich mit Brendan Brazier Vegan in Topform Buch auseinander gesetzt habe, habe ich meine Ernährung feinjustieren können und ein paar Schalter zu gelegt, dass ich meine Heißhungerattacken am Abend stark reduzieren konnte. dazu widme ich im Mai allerdings einen eigenen #coffeemeals Artikel.

Eine Folge der Umstellung ist die Reduzierung von zuckerhaltigen Lebensmitteln, im Alltag auf Null und in der Rennverpflegung auf ein Minimum.

Aus diesem Grund muss eben selbst gekocht, gebacken und ausprobiert werden. Mit den Reiskuchen bin sehr zufrieden, sie sind schmackhaft und bieten einen ausgewogenen Mix aus Kohlenhydraten und Proteinen mit nur einem geringen Fettanteil. Das beste daran, den Geschmack bestimme ich selbst!

image

Das Grundrezept für ein Blech, ergibt ca. 16-20 Kuchen:
Continue reading

SKS Kellerwald Bike Marathon 2015

Du kannst uns helfen: liken oder teilen. Wir danken!
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someoneFlattr the author

Etwas mehr als 800 Mountainbiker fanden am Wochenende den Weg nach Gilserberg zum 18. Frühjahrsklassiker Kellerwald Bike Marathon. Unter ihnen Daniel und Tim für Coffee & Chainrings.

Ziemlich frisch war es zum Startschuss um 9 Uhr in der Ortsmitte von Gilserberg. Trotzdem wurde das Marathonfeld von zahlreichen Zuschauern begleitet, die wenige Minuten später nach der Einführungsrunde die surrenden Reifen auf Aspahalt ein zweites Mal erleben konnten.

Danach war es auch Schluss mit Asphalt für die ca. 400 Fahrerinnen der Mittel- (knapp 300) und Langdistanz (fast 100). Es folgten zwei Runden Mountainbiken mit allem Pipapo, was an Anforderungen dazu gehören. Mit dem Jeustberg, Kellerwald, Hundskopf und Schloßberg summierten sich die Höhenmeter auf 1200 pro Runde (43km), die Steigungen wechselten dabei munter zwischen 6% am Jeustberg und fast 10% am Hundskopf. Dazu gab es flowige Singletrails, knackige Steilstücke, schöne Wurzelsektionen und die bekannte 800m lange Cross Country Sektion am Ende des Rennens. Das ganze wiederholte sich dann auf der Mittelstrecke 2x, auf der Langstrecke 3x.

Continue reading

#Transalp: Zwei Verrückte unterwegs nach Italien

Du kannst uns helfen: liken oder teilen. Wir danken!
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someoneFlattr the author

Mit dem großen Ziel Gardasee vor Augen sind Daniel und Tim soeben bei ihrem zweiten Station der Saison, dem SKS Kellerwald Bike Marathon gestartet.

80km und 2000hm liegen heute vor ihnen, bis zum Start der BIKE Transalp heute in drei Monaten in Ruhpolding folgen noch viele weitere Kilometer und eine Menge Schweiß.

imageGemeinsame Vorfreude. Gemeinsam leiden und quälen. Vier Beine und ein Ziel.

Noch haben beide gut lachen und freuen sich auf die wenigen gemeinsamen Treffen, wie gestern Abend in Gilserberg. Und jetzt ordentlich in die Pedale treten. Rock’n’Roll.