Coffee & Chainrings Dem Klassement zum Trotz!

#Raceday 0

#raceday Rursee MTB Marathon

Zweiter Auftritt für die Racing Diva in diesem Jahr. Nach dem geglückten Saisonauftakt beim Schinder(hannes) fährt die Diva bereits heute zum ersten Saisonhöhepunkt. Morgen zählt es beim Rurbike Marathon über 67km / 1500hm und heute auch! Denn ab 18:00 wird Ansgar im Rahmen des beliebten Eliminator Sprint Wettbewerbs in Einruhr eine Vorbelastung der anderen Art fahren. Der 800m kurze Stadtkurs wird für ordentlich Action sorgen. Wir sind bis morgen Abend live dabei und berichten auf Twitter und hier im Blog...

lieblingsblogs 0

Lieblingsblogs Empfehlungen von euch für euch

#Lieblingsblogs ist eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden ist und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Ausgabe 21 der #Lieblingsblogs. Die #Lieblingsblogs sind wieder zu Hause und bieten wie immer reichlich #Twitterbiketreff, #Twitterlauftreff, #Sportalltag, #allebekloppt und...

mein_trainingstagebuch 0

Trainingstagebuch Woche 33

Noch drei Wochen bis zum 24h Mountainbike Rennen in München. Die Woche in denAlpen tat meinem Körper getunt ich kehre mit ausreichend Selbstvertrauen und einem Fitnesslevel vergleichbar mit dem aus Juli 2015 zurück nach Hause. Krönender Abschluss war der Alpe Adria MTB Giro am Sonntag, den ich trotz der anstrengenden Trainingstage mit einem mehr als zufrieden stellenden Ergebnis gefinisht habe. München kann kommen! Nach dem Sturz am Sonntag in der Abfahrt vom Plöckenpaß, als mein Vorderreifen „explodierte“, gab es am...

Beitragsbild Kaffeeklatsch 4

Kaffee, Kettenblätter und eine Diva

Wer unsere Tweets und Facebook Beiträge sowie Blogartikel in den letzten Wochen aufmerksam verfolgt hat, der wird es bereits geahnt haben. Das Team Coffee & Chainrings hat heimlich Zuwachs bekommen: Heute möchten wir offiziell unsere Racing Diva begrüßen. Ansgar, wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit dir! Die Racing Diva Ansgar ist in der „Fahrradszene“, wie er heute noch einmal betonte, eigentlich neu und doch auch irgendwie ein alter Hase. Bisher hat er auf Coffee & Chainrings mit seinem...

AlpeAdriaMTBGiro-Beitragsbild 2

Alpe Adria MTB Giro

Da habe ich gestern einen rausgehauen und meine geringen Erwartungen völlig übertroffen: Platz 11 (AK) und 49. Gesamt beim schweren 90km langen MTB Giro des Alpe Adria Bike Festivals in Villach und damit zweitbester Fahrer aus Deutschland in dem international sehr gut besetzen Feld aus 250 Startern. Nach acht Tagen Österreich mit sieben Trainingseinheiten (eine Reggie Fahrt) und knapp 10.000hm in den Beinen stand ich Sonntags morgens um 07:45 Uhr im Startblock des Alpe Adria MTB Giros mit Start am...

#Raceday 0

Preview: Alpe Adria Bike Festival

Grund für unseren Alpen Trip war eigentlich der Gewinn eines Startplatzes beim Alpe Adria Bike Festival in Villach inkl. 2 Übernachtungen. Morgen ist es soweit und ich starte beim MTB Giro über 81km, 2000hm im Dreiländereck. Die Vorzeichen für einen erfolgreichen Marathon sind denkbar ungünstig. 18h Training, 320km, 8500hm bedeuten meine Ermüdung ist hoch und die Form im Keller. Andererseits gehen Berge dafür gerade gut. Sorgen bereiten mir mehr meine Ausrüstung. Mein großes Kettenblatt ist runter gefahren und das Ersatz...

lieblingsblogs 0

Lieblingsblogs Empfehlungen von euch für euch

#Lieblingsblogs ist eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden ist und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Ausgabe 20 der #Lieblingsblogs. Ein doppeltes Jubiläum – 20 mal #Lieblingsblogs und zum ersten Mal aus dem Ausland. Aufgrund meines...

Genügend Lieblingsteile für alle 0

Dein #Lieblingsteil 2016 ist endlich da

Gestern Abend haben wir die Füße vor Freude nicht still halten können und kurzer Hand bereits auf Twitter die ersten Bilder von deinem #Lieblingsteil 2016 präsentiert. Das möchten wir euch im Blog natürlich nicht vorenthalten. Was war das für eine tolle Aktion von den ersten Gedankenspielen mit Jochen von Lamai über die ausreifende Idee hin zum Design Contest, der Wahl zum Lieblingsteil und letztendlich der Produktion deiner Cycling Cap. Das Warten hat ein Ende. Sie sind da. Für euch alle!...

Da drüben wohnen wir :-) 2

Back in the alps 2

70% Regenwahrscheinlichkeit bedeutet gleichzeitig eine 30%ige Chance, dass es trocken bleibt. Think positive und es bleibt trocken, auch wenn die Wolken um 07:15 Uhr dicht in den Bergen hingen. Geplant war eine längere Mountainbike Tour um den Weißensee inkl. dem Anstieg zur Techendorfer Alm, den ich bisher nicht kannte und der mit 8km / 800hm auch eine ordentliche Wand darstellen sollte. Begonnen habe ich die Tour von Neusach mit leichtem Einrollen bis zur Weißensee Bergbahn, um dort dann die alte...

mein_trainingstagebuch 0

Trainingstagebuch Woche 32

Endspurt vor den Saisonhöhepunkten. Noch zwei intensive Trainingswochen bis zum Tapering und dann startet auch schon das 24h MTB Rennen im München. #comebackstrongerthanever läuft immer besser und ich komme rechtzeitig in Form. Was auch immer das heißen mag. 3 Trainings in 18 Stunden Am Montag startete die Woche nach dem langen Wochenende mit guten Trainingskilometern mit einem Ruhetag. Nach der Arbeit startete ich am Dienstag in eine ziemlich anstrengende Belastungsphasen, denn gleich drei Trainings mit ansteigender Intensität in 18 Stunden...

Mentales Training für Triathleten 2

Mentales Training für Triathleten

Nein, ich wechsle nicht die Disziplin und bleibe dem Mountainbike Sport treu. Aber man muss immer offen für anderen Input sein und über den Tellerrand hinaus schauen. Mit dem Buch „Mentales Training für Traithleten“ von Jim Taylor und Terri Schneider habe ich das getan und nicht bereut. Mitten in meiner Krise war es genau dieses Buch, was mir geholfen hat die Perpektive zu verändern. Nicht den Blick auf das zu richten, was gar nicht läuft. Sondern positiv nach vorne zu...

Goldeck Panorama 0

Back in the alps 1

In love with the ardennes war gestern. Die Alpen bleiben die Nummer 1, dafür müsste ich sie aber erst Wiedersehen. Nach zwei wundervollen Tagen im Sattel bin ich mehr denn je von ihnen angetan, obwohl beide Tage mit Schmerzen verbunden waren. Ich fasse mich etwas kurz, dass Internet ist hier alles andere als berauschend und einen ausführlichen Nachbericht werde ich in der nächsten Woche verfassen. Spontan in die Alpen Eine Teilnahme am Alpe Adria Bike Festival in der kommenden Woche...

lieblingsblogs 1

Lieblingsblogs Empfehlungen von euch für euch

#Lieblingsblogs ist eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden ist und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Ausgabe 19 der #Lieblingsblogs. Wie immer mit reichlich #Twitterbiketreff, #Twitterlauftreff, #Sportalltag, #allebekloppt und befindlichkeitsorientierte Sportlern. » Frank & Mini brauchten...

mein_trainingstagebuch 4

Trainingstagebuch Woche 31

Volle Kraft voraus, die Saisonhighlights folgen jetzt Schlag auf Schlag. Es läuft gerade richtig gut, so dass die Trainingsmotivation sehr hoch ist. Nach einer kurzen Erholungsphase nach dem Canyon Rhein Hunsrück Marathon ging es trotz dicken Knies am Wochenende wieder ans Umfang Training für das 24h Mountainbike Rennen in München in vier Wochen. Das schlimmste ist, wenn der Garmin alle ist! So geschehen am Samstag, als ich mit dem Auto zum Bergintervall-Training die Sophienhöhe erreichte und diese Tatsache feststellte. Ebenso...

Garmin-Beitragsbild 2

Garmin Software Update 8.30

Garmin stellte heute seinen beiden Topmodellen Garmin Edge 1000 und 520 ein neues Update zur Verfügung. Wichtigste Neuerung sind die neuen „activity Ride Type“ sowie ein paar Fehler Verbesserungen. Activity Ride Type Neues Feature für Garmin Edge und in Kürze auch für Garmin Connect. Man kann seinen Aufzeichnungen jetzt direkt mit dem Speichern Aktivitätsklassen zuordnen, ähnlich wie die bei Strava (Training, Wettkampf, Pendeln) möglich ist. Dabei sollen die Akrivitätsklassen scheinbar frei definierbar sein. Das muss ich ausprobieren! Ansonsten gibt es...

#Raceday 1

Rocky Mountain BIKE Marathon

Rocky Mountain Bike Marathon Willingen – JUHU! Ende Mai das erste Radrennen der Saison zu bestreiten war mir so auch noch nie passiert. Mit einem Viertel der zu dieser Jahreszeit für mich üblichen Kilometer. Ich startete also ambitionslos aus der letzten Reihe des Stratblocks B, was sich spätestens am ersten, übrigens sehr schön modifizierten, Downhill rächte, als ich 5Minuten im Stau verlor. (Einfach laufen lassen Leute. Tempo bringt Sicherheit!!). Meine Beine fühlten sich permanent gut an, oder besser gesagt, ich...

image 0

Cannondale Road Riot

Ich bin am Samstag den Road Riot Willingen als Vorbelastung vor dem Rocky Mountain BIKE Marathon gefahren. Es war dieses „Gravelrace“, wie es wohl neudeutsch heißt: Eine gelungene Veranstaltung. Interessant, der im Fahrerfeld aufkommende Applaus, als der Moderator der Veranstaltung erwähnte, man könne auch weiterhin ruhig Querfeldeinrennen sagen. Ich hingegen bleibe „gewoon“ bei „veldrijden“. ;-) Die Strecke war mit 180 Höhenmetern an einem Stück bei jenseits 10% Steigung und 5 zu fahrenden Runden (a 5,6km), mit Rennradübersetzung, muskulär schlicht zu...

#Raceday 0

Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon

Beat the Beast lautet das Motto des Veranstalters und in diesem Jahr sollte das Motto seine Berechtigung erfahren. Der 17. Canyon Rhein Hunsrück Marathon entpuppte sich als wahres Beast und forderte den Athleten alles ab. Am Start war noch alles wie immer. Immerhin startete ich bereits zum dritten Mal in Rhens und kenne den schönen Ort, die freundlichen Helfer und das prächtige drumherum gut und schätze es jedes Mal aufs Neue. Der TUS Rhens macht da wirklich einen ausgezeichneten Job....

Tim 0

Hermannlauf – Altah!

Hermannslauf – Altah! Viele meiner Kollegen (so nennt man Freunde und Bekannte doch heutzutage), sagten mir im Vorfeld bereits, ich solle „den Hermann“ nicht unterschätzen und er sei mit seinen 31,1km und ca. 515hm in der Belastung durchaus mit einem Marathon zu vergleichen. Ich unterschätzte „den Hermann“ also. Und lasst Euch gesagt sein, der ist in der Belastung mit seinen 31,1km und ca. 515hm durchaus mit einem Marathon zu vergleichen. Mit einem Marathon zu vergleichen war aber auch das Glücksgefühl...

Simple Follow Buttons
Simple Share Buttons